Bildungswerk

Kursvorschlag
___

Vermissen Sie in unserem Programm einen ganz bestimmten Kurs, eine Veranstaltung oder bestimmte Themenfelder? Bitte rufen Sie uns an oder schicken sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge.

Dozenten gesucht
___

Sie haben eine gute Idee für ein Kursangebot, die fachliche Qualifikation und Freude daran, Ihr Wissen und Können weiter zu geben? Dann melden Sie sich gerne bei unseren Mitarbeiterinnen im Büro des Kolping-Bildungswerkes.

Familie/Erziehung

Die Familie ist für unsere Gesellschaft unverzichtbar. So sehr Kinder den Kontakt zu Altersgenossen brauchen, so wichtig ist es für die Eltern mit Menschen in ähnlichen Lebenssituationen ins Gespräch zu kommen. In einer Eltern-Kind-Gruppe finden Eltern Anregungen und Lernmöglichkeiten in denen Kompetenzen erworben und erweitert werden, die sie befähigen, ihre neu gewonnene Lebensform „Familie“ mit Verantwortung und Freude zu finden.

Die Eltern-Kind-Gruppen finden im Mehrgenerationenhaus statt!

Fit für Zwei - Fitness am Vormittag mit dem süßesten Trainingspartner der Welt

Bewegung ist die beste Möglichkeit, um nach der Schwangerschaft wieder fit zu werden. Aktiv sein und entspannen, Muskeln kräftigen und Energie schöpfen und nebenbei gemeinsam mit dem Baby Gesundheit und gute Laune fördern. In alle Übungen, eingerahmt von Spieleinheiten mit und ohne Musik, wird das Baby mit einbezogen. Für Mütter mit ihrem Baby im Alter von 3 bis 7 Monaten. 

Mitzubringen: Tragegurt
Ort: Kath. Pfarrheim, Am Kirchplatz 3
Leitung: Silvia Weßeler

Kurs: 25519
ab Dienstag, 11. Februar, 7 x dienstags von 11.00 – 12.00 Uhr
Gebühr: 36,- €

Kurs: 26519
ab Dienstag, 25. August, 7 x dienstags von 11.00 – 12.00 Uhr
Gebühr: 36,- €


PEKiP Prager-Eltern-Kind-Programm
Entwicklungsförderung für Kinder im Säuglingsalter

„Mit einem Baby ist alles anders! Mache ich alles richtig? Wie kann ich mein Kind fördern?“ Viele Fragen stellen sich jungen Eltern, wenn ein neuer Erdenbürger geboren wird. Das Prager Eltern-Kind-Programm (PEKiP) begleitet Eltern und Kinder während des gesamten ersten Lebensjahres. Hier lernen die Eltern unter Anleitung wie sie ihr Baby in seiner Entwicklung begleiten und unterstützen können.

Leitung: Nicole Hegemann
PEKiP für Eltern mit Säuglingen (Juni – Juli 2020)

Kurs: 26501
ab Montag, 17. August, 14 x montags von 8.30- 10.00 Uhr
Gebühr: 99,- €

PEKiP für Eltern mit Säuglingen (Oktober – Dezember 2019)

Kurs: 25502E (Elternstart NRW)
ab Montag, 13. Januar, 5 x montags von 10.00- 11.30 Uhr
Gebühr: kostenlos (bei mindestens sechs Teilnehmern)

Kurs: 25502P
ab Montag, 17. Februar, 11 x montags von 10.00 – 11.30 Uhr
Gebühr: 81,- €

Kurs: 26502
ab Montag, 17. August, 14 x montags von 10.00 – 11.30 Uhr
Gebühr: 99,- €

PEKiP für Eltern mit Säuglingen (August-September 2019)

Kurs: 25503E (Elternstart NRW)
ab Montag, 13. Januar, 5 x montags von 8.30- 10.00 Uhr
Gebühr: kostenlos (bei mindestens sechs Teilnehmern)

Kurs: 25503P
ab Montag, 17. Februar,  11 x montags von 8.30- 10.00 Uhr
Gebühr: 81,- €


Eltern-Kind-Gruppen für Eltern oder Großeltern
mit Kleinkindern im Alter von 4 Monaten bis 2 Jahren

Eltern-Kind-Gruppen sind feste Gruppen von max. 11 Elternteilen mit ihren Kindern. Sie bieten den Eltern viele gute Anregungen und Informationen für den Alltag. Der gemeinsame Erfahrungsaustausch konkretisiert Fragen zur Erziehung, zum Entwicklungsstand des Kindes und zum Familienalltag. 

Das Beobachten des eigenen Kindes im Umgang mit anderen Kindern und Erwachsenen, unterstützt das Erkennen und Verstehen der verschiedenen Entwicklungsphasen. Für die Kinder bieten die Gruppen vielfältige Anregungen zu altersgerechter Förderung und sozialem Lernen. Wichtiger Bestandteil der Kurse sind die begleitenden Elternabende. Sie geben die Möglichkeit, Beobachtungen aus dem Gruppengeschehen zu besprechen und die sozialen Kontakte der jungen Familien zu stärken.

Eltern-Kind-Gruppe mit Kleinstkinder (ab 5 Monate)
Leitung: Silvia Weßeler

Kurs: 25511
ab Mittwoch, 8. Januar, 20 x mittwochs von 10.30- 11.30 Uhr
Gebühr: 82,- €

Kurs: 26511
ab Mittwoch, 19. August, 14 x mittwochs von 10.30- 12.00 Uhr
Gebühr: 79,- €

Eltern-Kind-Gruppe mit Kleinkinder (ab 7 Monate)
Leitung: Ingrid Sträter

Kurs: 25512
ab Dienstag,  7. Januar, 18 x dienstags von 9.00- 10.00 Uhr
Gebühr: 74,- €

Kurs: 26512
ab Dienstag, 18. August, 14 x dienstags von 9.00- 10.30 Uhr
Gebühr: 79,- €

Eltern-Kind-Gruppe mit Kleinkinder (ab 1 Jahr)
Leitung: Ingrid Sträter

Kurs: 25513
ab Freitag, 10. Januar, 17 x freitags von 10.30- 12.00 Uhr
Gebühr: 93,- €

Kurs: 26513
ab Freitag, 21. August, 14 x freitags von 10.30- 12.00 Uhr
Gebühr: 79,- €

Eltern-Kind-Gruppe mit Kleinkinder von 1-2 Jahre
Leitung: Ingrid Sträter

Kurs: 25514
ab Freitag, 10. Januar, 17 x freitags von 9.00 – 10.30 Uhr
Gebühr: 93,- €

Kurs: 26514
ab Freitag, 21. August, 14 x freitags von 9.00 – 10.30 Uhr
Gebühr: 97,- €

Eltern-Kind-Gruppe mit Kleinkinder von 1-2 Jahre
Leitung: Silvia Weßeler

Kurs: 25515
ab Mittwoch, 8. Januar, 20 x mittwochs von 9.00- 10.30 Uhr
Gebühr: 105,- €

Kurs: 26515
ab Mittwoch, 19. August, 14 x mittwochs von 9.00- 10.30 Uhr
Gebühr: 79,- €


Musikalische Zauberwelt

Für Eltern oder Großeltern mit Kindern im Alter von 2-4 Jahre.
Wir gehen auf eine musikalische Entdeckungsreise und erleben eine Zauberwelt der Klänge. Wir lauschen, hören, staunen, singen, bewegen und tanzen. Wir erleben und machen Musik, die Freude macht und unsere sieben Sinne fordert.

Ort: Kath. Pfarrheim, Am Kirchplatz 3
Leitung: Yvonne Kamp

Kurs: 25531
ab Samstag, 1. Februar 2020, 9 x samstags von 10.00 – 10.45 Uhr
Gebühr: 38,- €

Kurs: 26531
ab Samstag, 5. September, 9 x samstags von 10.00 – 10.45 Uhr
Gebühr: 38,- €


Bewegungsförderung für Eltern/Großeltern mit Kindern von 2 – 4 Jahre

In den ersten „Gymnastikstunden“ erfahren Eltern und Kinder gemeinsam Freude an leichten Turn- und Geräteübungen, rhythmischer Gymnastik sowie Sing- und Bewegungsspielen. Durch gezielte Beobachtungen lernen die Eltern die motorischen Fähigkeiten sowie Grenzen ihrer Kinder einzuschätzen und zu fördern. Bitte bequeme Kleidung und rutschfeste Socken/Turnschuhe mitbringen.

Ort: Sporthalle 3, Lindenstr. 38
Leitung: Silvia Weßeler

Kurs: 25520
ab Montag, 13. Januar, 18 x montags von 15.30 – 16.30 Uhr
Gebühr: 72,- €

Kurs: 25521
ab Montag, 13. Januar 2020, 18 x montags von 16.30 – 17.30 Uhr
Gebühr: 72,- €

Folgekurs: 26520
ab Montag, 17. August, 14 x montags von 15.30 – 16.30 Uhr
Gebühr: 58,- €

Folgekurs: 26521
ab Montag, 17. August, 14 x montags von 16.30 – 17.30 Uhr
Gebühr: 58,- €

Ort: Sporthalle 3, Lindenstr. 38
Leitung: Katrin Messerschmidt

Kurs: 25522
ab Donnerstag, 9. Januar,  17 x donnerstags von 16.00 – 17.00 Uhr
Gebühr: 68,- €

Folgekurs: 26522
ab Donnerstag, 20. August, 14 x donnerstags von 16.00 – 17.00 Uhr
Gebühr: 58,- €


Kinderturnen für Kinder von 4-6 Jahren

Vielfältige Bewegung fördert die gesunde, körperliche und geistige Entwicklung der Kinder. Durch gezielte Gymnastik, leichte Turn- & Geräteübungen, Sing-, Tanz- & Bewegungsspiele wird die gesamte Muskulatur gestärkt, die Körperwahrnehmung gefördert, die motorischen Fähigkeiten der Kinder spielerisch erweitert und das Selbstvertrauen gestärkt.

Ort: Sporthalle 3, Lindenstr. 38
Leitung: Silvia Weßeler

Kurs: 25523
ab Mittwoch, 15. Januar, 19 x mittwochs von 16.00- 17.00 Uhr
Gebühr: 79,- €

Kurs: 26523
ab Mittwoch, 19. August,  14 x mittwochs von 16.00- 17.00 Uhr
Gebühr: 60,- €


Kinderturnen für Kinder ab 7 Jahre

Ort: Sporthalle 3, Lindenstr. 38
Leitung: Silvia Weßeler

Kurs: 25524
ab Mittwoch, 15. Januar, 19 x mittwochs von 17.00 – 18.00 Uhr
Gebühr: 82,- €

Kurs: 26524
ab Mittwoch, 19. August, 14 x mittwochs von 17.00- 18.00 Uhr
Gebühr: 62,- €


Psychomotorisches Turnen für Kinder von 4 - 6 Jahre

Psychomotorik ist eine ganzheitliche entwicklungs- und kindgerechte Bewegungserziehung mit dem Ziel, die Gesamtpersönlichkeit des Kindes zu fördern. Über die Bewegung begreift und erlebt das Kind sich selbst und seine Umgebung. Genau hier setzt die Psychomotorik ein, weckt die Freude an Bewegung und Wahrnehmung, stellt die Stärken eines jeden Kindes in den Vordergrund und fördert die Kreativität, die Körperwahrnehmung und das Selbstvertrauen.

Ort: Kita St. Marien, Teigelkamp 7
Leitung: Jana Krake

Kurs: 25525
ab Donnerstag, 16. Januar, 16 x donnerstags von 16.30 – 17.30 Uhr
Gebühr: 93,- €

Kurs: 26525
ab Donnerstag, 20. August, 14 x donnerstags von 16.30 – 17.30 Uhr
Gebühr: 82,- €


Erste Hilfe am Kind – Notfälle in Säuglings- und Kindesalter

Eine Notfallsituation ist immer außergewöhnlich und geschieht unvorhergesehen. Zu wissen wie man helfen muss, kann Leben retten. Das Wichtigste ist: Ruhe bewahren und dem Kind das Gefühl geben, dass Sie alles unter Kontrolle haben. Dieser Kurs bereitet Sie darauf vor, bei einer akuten Erkrankung oder gar einer
lebensbedrohlichen Situation angemessen zu reagieren. An diesen zwei Abenden erlernen und trainieren Sie praktische Handlungshilfen, um in sogenannten Notfällen, bei Fieberkrampf, Vergiftung, Verbrennung, Asthma, Ertrinken etc. sicher und selbstbewusst zu handeln. 

Ort: Mehrgenerationenhaus, Emsdettener Str. 1
Leitung: Norbert Heidergott

Kurs: 25534
ab Dienstag, 17. März, 2 x dienstags von 18.30- 21.00 Uhr
Gebühr: 25,- € (20,- € für Teilnehmer/innen aus den Eltern-Kind-Gruppen)


KESS-erziehen
Für Eltern, Großeltern und Erzieher /innen

Jedes Kind stellt die Eltern immer wieder mal vor „neue Herausforderungen“. Kess-erziehen: „Von Anfang an“ orientiert sich an den konkreten Bedürfnissen und Fragen von Müttern und Vätern mit 1-3 jährigen Kindern und eröffnet Wege zu einem entspannten und erlebnisreichen Miteinander!
Im Kurs geht es um alle Themen des Alltags in der Familie wie: Beziehungen aufbauen – Selbständigkeit fördern – Konfliktsituationen kess angehen – für sich sorgen. Kess erziehen, ein Kurs mit einem absoluten Mehrwert – eine Bereicherung für das Familienleben.

Ort: Mehrgenerationenhaus, Emsdettener Str.1
Leitung: Elke Sundrup (KESS-Trainerin) 

Kurs: 25533
ab Dienstag, 28. April, 5 x dienstags von 19.00- 21.15 Uhr
Gebühr: 55,- Euro ( 45,- Euro für Teilnehmer/innen aus den Eltern-Kind-Kursen)


Haben Träumerle und Zappelphilipp wirklich ADS/ADHS

Menschen mit sogenanntem ADS / ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung) geraten mit ihrer Umwelt oftmals in Konflikt und bleiben nicht selten hinter ihren eigenen Möglichkeiten stecken. Vielen Eltern fällt die Entscheidung eine Therapie mit Ritalin oder ähnl. Mitteln zu beginnen nicht leicht, doch der Anspruch, dass Kinder den Alltag in der KITA, in der Schule und in der Freizeit zu „meistern“ haben, ist groß. Dieser Impulsvortrag soll dazu beitragen „ADS / ADHS aus ganzheitlicher Sicht“ zu betrachten, damit Betroffene für sich und / oder ihre Kinder gute und tragbare Entscheidungen treffen können. An diesem informativen Abend werden die verschiedensten Ursachen beleuchtet, die sich hinter ADS/ ADHS verbergen können, wie zum Beispiel: Hörprobleme, Sehstörungen, Eisenmangel, eine hohe Sensibilität, Schlafmangel, eine besondere Begabung uvm.

Der Impulsvortrag richtet sich an Betroffene, deren Eltern und an interessierte Teilnehmer.
Ort: Mehrgenerationenhaus, Emsdettener Str. 1
Leitung: Gabriele Schädler 

Kurs: 25535
Mittwoch, den 18. März, von 19.30 – 21.30 Uhr
Gebühr: 3,- € / Anmeldung erforderlich

Kurs: 26535
Mittwoch, den 9. September von 19.30 – 21.30 Uhr
Gebühr: 3,- € / Anmeldung erforderlich


Mut zur Erziehung oder „Nur nicht nervös werden“

Von A wie „Anziehen, selber“ bis Z wie „Zähne putzen, will nicht“ – das Kindergartenalter stellt Eltern jeden Tag vor neue Herausforderungen. Manchmal gibt es Phasen, da ist alles ganz einfach. Aber dann scheint einem alles über den Kopf zu wachsen. Wie bringe ich es bloß fertig, auch in schwierigen Situationen die nötige Gelassenheit aufzubringen? Eine große Rolle spielen dabei:

• das Zuhören und Gehört-Werden
• die Frage nach Lob und Strafe, besser noch den Alternativen dazu
• eine Methode, wie man in einer Familie alle Bedürfnisse unter einen Hut bringt!
Dieser Abend findet in Kooperation mit dem Familienzentrum statt.

Ort: Kita Sonnenschein, Teigelkamp 5
Leitung: Sabine Vutz

Kurs: 25536
Donnerstag, 19. März,  von 20.00 – 21.00 Uhr
Gebühr: 3,- € / Anmeldung erforderlich


Einschlafen-Durchschlafen-einfach schlafen!! 

„In meinem Zimmer ist eine Mücke“, „Unter meinem Bett liegt etwas Komisches“ …. Sätze wie diese kennen fast alle Eltern, wenn Kinder beim Zubettgehen kein Ende finden. An diesem Abend erhalten Eltern Informationen zum Schlafverhalten und zum Schlafrhythmus ihrer kleinen Kinder, sowie Ideen, Tipps und Tricks für Einschlafrituale und andere Einschlafhilfen.

Ort: Mehrgenerationenhaus, Emsdettener Str. 1
Leitung: Marie-Luise Arlom

Kurs: 26536
Dienstag, 3. November, von 19.30 – 21.30 Uhr
Gebühr: 3,- €


Neuer Lebensabschnitt – Kinder aus dem Haus 

Was bedeutet der Weggang für mich? Trauer, Abschiedsschmerz und das Ende eines Lebensabschnittes oder Freude auf neue Lebensperspektiven. Der Kurs möchte Mut machen, gemeinsam die Chancen der veränderten Situation zu entdecken und Perspektiven aufzuspüren. Das schließt Sinnfragen, Zeitplanung und neue Tätigkeitsfelder mit ein.

Ort: Mehrgenerationenhaus, Emsdettener Str. 1
Leitung: N.N.

Kurs: 25540
ab Mittwoch, 15. Januar, 10 x mittwochs von 20.00 – 22.15 Uhr

Kurs: 25541
ab Montag, 3. Februar, 10 x montags von 20.00 – 22.15 Uhr

Kontakt
___

Kolping-Bildungswerk Saerbeck im Mehrgenerationenhaus

Konni Bücker
Klara Leiting

Emsdettener Straße 1
48369 Saerbeck
Telefon: 02574/8626
Telefax: 02574/8616
kbs@kolping-saerbeck.de

Bürozeiten
___

montags bis freitags 8.30 - 12 Uhr
mittwochs 17 bis 19 Uhr

Anmeldung, Beratung, Lob & Kritik
___

Unsere pädagogischen Fachkräfte Kornelia Bücker und Klara Leiting beraten sie gerne und nehmen ihre Anmeldung entgegen!

Wir freuen uns auf Ihr Lob und Kritik.

Bitte geben sie bei der Anmeldung immer Kursnummer, Name, Adresse und Telefonnummer an!

Kolping Bildungswerk Saerbeck (KBS) 

Kornelia Bücker und Klara Leiting
Emsdettener Straße 1
48369 Saerbeck
Telefon 02574-8626
kbs@kolping-saerbeck.de

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 8.30 Uhr bis 12 Uhr
Mi 17 bis 19 Uhr

Mehrgenerationenhaus Saerbeck

Brigitte Wolff-Vorndieck
Emsdettener Straße 1
48369 Saerbeck
Telefon 02574-8666
mgh@kolping-saerbeck.de

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 8.30 Uhr bis 12 Uhr
Mi 17 bis 19 Uhr

Jugendzentrum
JuZe

Gabriele Grothaus-Schreiber
Industriestraße1
48369 Saerbeck
Telefon: 02574/887640
info@juze.de