Ungefähr 170 Stoffherzkissen sind genäht und gefüllt. In Handarbeit wurden außerdem Herzen aus Tonpapier ausgeschnitten, mit einem Gruß versehen und an den Stoffherzen befestigt.

Diese Herzkissen werden im Grevener Krankenhaus abgegeben. Jede Frau, die an Brustkrebs erkrankt, erhält ein Kissen. Unter die Achseln gelegt vermindert es OP-Schmerzen.

Ganz herzlichen Dank an alle beteiligten Frauen in der Herzkissengruppe!