Tauschring: Tausche Bügeln gegen Rasen mähen

Die Idee: Jeder hat Fähigkeiten und Talente, die er mit anderen tauschen kann. Das Ziel: Eine erweiterte Nachbarschaftshilfe lebt wieder auf und dient dem sozialen, generationen- und kulturübergreifenden Miteinander. Brachliegende Fähigkeiten werden genutzt und eingesetzt. Nicht Geld, sondern (Arbeits-) Zeit wird zum Tauschmittel.

Die Umsetzung: Im Mehrgenerationenhaus kann jeder an einer ‚Tauschwand‘ seine Fähigkeiten und Talente anbieten und gegen andere Dienstleistungen unentgeltlich tauschen. Getauscht wird lediglich die geleistete Zeit, die eingebracht wird. Ein Beispiel: Anne bietet einen selbstgebackenen Apfelkuchen und erhält dafür von Jan einen gemähten Rasen. Hanne putzt bei Laura die Fenster, Laura erledigt dafür den Wochenendeinkauf für Hanne. Andreas hilft Hans beim Holz stapeln, Hans fährt Andreas zum Arzt …. und das alles ohne Geld!

Ein Anfang: Im Mehrgenerationenhaus wartet eine ‚Tauschwand‘ auf alle, die ihre ‚Angebote‘ und ‚Nachfragen‘ veröffentlichen möchten und dann in Kontakt miteinander kommen wollen.

Schauen Sie im Mehrgenerationenhaus vorbei oder rufen Sie uns an unter Telefon 8666. Wir freuen uns auf Sie!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.